Wie KMS trotz Corona weiter für seine Kunden da ist

Die Coronakrise hat in der letzten Zeit unseren Alltag erschüttert und auch die Mobilitätsbranche stark getroffen. Es galt die Kontaktsperre. Der Verkehr zwischen Städten oder Regionen ist weiter begrenzt. Dementsprechend mussten unsere Verkehrsgewohnheiten auch  grundlegend geändert werden, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. 

Mobilität bleibt jedoch auch diese Tage ein Grundbedürfnis. Darum machen wir weiter und haben unsere Arbeitsweise wie viele Firmen angepasst. Trotz Corona wollen wir auf der Seite unserer Kunden bleiben und ihre Geschäftskontinuität gewährleisten.  

Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat natürlich momentan die höchste Priorität, weshalb ist unser Team erfolgreich ins Home-Office übergangen ist. Dadurch konnten wir unsere Dienstleistungen ohne Unterbrechungen fortführen. Auch unser Customer Support Team arbeitet unermüdlich daran, Ihnen zu helfen und den Service beizubehalten, egal ob per E-Mail, Video-Call oder ganz klassisch per Telefon.

Ab ins Home-Office

 

Obwohl das Arbeiten von zu Hause aus, auch für uns eine große Veränderung war, haben wir es geschafft, uns daran zu gewöhnen und es sogar zu genießen. Nun sind unsere Kinder, Partner oder Haustiere die nächsten Bürokollegen. Die Mittagspause findet in unserer eigenen Küche statt. Und ja, zu Hause gibt es manchmal unerwartete Ablenkungen, die nichts mit der Kaffeepause mit dem Kollegen zu tun haben. Darum haben wir jedoch versucht kreativ zu sein und Lösungen zu finden, um unser Team auch in der Ferne verbunden zu halten.

Dafür haben wir jetzt tägliche Team-Calls,  in denen wir offen über unsere tägliche Arbeit sprechen und jederzeit Probleme auf den Tisch bringen können. Auch neue Tools für die Zusammenarbeit unterstützen uns dabei, die Kommunikation offen und fließend zu halten und das Arbeiten von zu Hause zu erleichtern. Alles in allem können wir sagen, dass Home-Office bisher ziemlich gut funktioniert hat!

Und auch wenn sich das Arbeitsumfeld verändert hat, bleibt unser Engagement für unsere Kunden und die Qualität unserer Produkte unverändert. Unser Team wächst trotz Corona weiter, sodass wir im letzten Monat weitere Kollegen im Bereich Support und Frontend Development willkommen heißen konnten. Damit erhöhen wir weiter die Ressourcen für die Optimierungen unserer Dienstleistungen und die Entwicklung neuer Projekte, die wir Ihnen sehr bald vorstellen werden. 

Wir sind stolz zusammen mit unseren Kunden die Mobilität weiter am Laufen zu halten.

#KeepMobilitySimple und bleiben Sie gesund!

DE
EN DE