Digitale Fahrzeugübergabe mit dem KMS Fleetinspector

Die Übergabe und Rückgabe eines Fahrzeuges gehören zu den kritischen Prozessen im Alltag von Mobilitätsdienstleistern und Autovermietungen.  Der  Zustand muss detailliert kontrolliert  und Schäden verursachungsgerecht zugeordnet werden, alles meist unter starkem Zeitdruck. Wie viele andere routinierte Vorgänge,  sollte dies digital geschehen und systematisch dokumentiert werden. Unser FleetInspector, bietet eine komplett papierlose Alternative via Tablet für den Check-Out und Check-In an, mit der Mobilitätsdienstleistern dieses Verfahren effizienter durchführen können. 

Im Gegensatz zu der traditionellen  Checkliste auf Papier, wird der gesamte Check-Out und Check-In  Prozess digitalisiert und damit optimiert. Dafür finden sämtliche Abläufe mit dem KMS FleetIspector  mobil via Tablet direkt am Fahrzeug statt. Schadenfotos können direkt erfasst und einem Vorgang zugeordnet werden.  Das sorgt für eine optimale Kontrolle der Schäden und macht das Verfahren schneller und effizienten für Mitarbeiter und Kunden.  

FleetInspector ist klar gestaltet und sehr intuitiv zu benutzen. Wollen Sie es sehen? In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie man mit dem FleetInspector arbeitet: 

Die Vorteile in der Übersicht:

Mehr Kontrolle im Schadenmanagement

Das Tool verfügt über eine komplette Checkliste, damit nichts übersehen wird und das Schadensmanagement strukturiert dokumentiert wird. Darüber hinaus ermöglicht die Fotographische Übergabe  die Zustandserfassung vom Innen- und Außenraum jedes Fahrzeuges sehr schnell und detailliert ohne lange Beschreibungen. Nicht reparierte (und optional reparierte) Schäden eines Fahrzeuges werden im System automatisch angezeigt und müssen nicht nochmal beschrieben werden.  

Transparenz und verursachungsgerechter Nachweis

Hauptaspekte des digitalen Übergabeprozess bzw. Schadenmanagements ist natürlich die verursachungsgerechte Zuordnung sowie der Nachweis zwecks Weiterberechnung bis hin zu Rechtsstreitigkeiten. Eine strukturierte Dokumentation, inklusive Fotos und Übergabeprotokoll mit digitaler Unterschrift des Kunden sind hierfür die notwendige Basis und rentiert sich damit umgehend. 

Zeitersparnis

Der strukturierte Prozesse und sämtliche Vorinformationen sparen Zeit, Mitarbeiter sie auf die Dokumentation neuer Schäden und zustände fokusieren.   Somit sind der Check-Out und der Check-In schneller gestaltet, was zu einer Steigerung der Produktivität der Mitarbeiter führt, und einer höheren Kundenzufriedenheit führt.

Konfigurierbarer Workflow und Integration in KMS Rentoffice 

Der KMS FleetInspector ist im KMS Rentoffice System vollständig integriert. Alle Vorgangs- und Fahrzeugdaten laufen über RentOffice und stehen im KMS Fleetsinspector zur Verfügung.  Andersrum werden sämtliche Zustandsdaten, Schäden und Fotos direkt im KMS Rentoffice übernommen und stehen für weitere Schritte, wie z.B. Unfallabwicklung, Rechnungsstellung zur Verfügung. Der Workflow sowie die zu erfassenden Inhalte lassen sich kundenspezifisch konfigurieren.

Nachhaltigkeit

Von der Fotografischen Fahrzeugübergabe, zum Schadenmanagement bis zur Unterzeichnung des Übergabeprotokolls via digitaler Unterschrift ist mit dem KMS FleetInspector alles digitalisiert. Das heißt natürlich keine Papierverschwendung mehr, was unserer Umwelt zur Gute kommt. 

Feature-Liste

  • Integriert im RentOfficeClassic und Cloud  
  • Konfigurierbarer Workflow
  • Fotografische Fahrzeugübergabe bei jedem Check-In / Check-Out 
  • Schadensdokumentation mit Fotos
  • Mehrere Bilder zu einem Schaden möglich 
  • Leichte Identifizierung neuer Schäden 
  • Checkliste Zustand Innenraum / Außenraum 
  • Digitale Unterschrift
  • Erstellung und Zusendung eines Übergabeprotokolls 

Das neue FleetInspector ist als Beta-Version für ausgewählte Kunden bereits verfügbar. Sprechen Sie uns an, wenn Sie auch ins digitale Zeitalter der Fahrzeugübergabe wechseln wollen!

#KeepMobilitySimple

DE
EN DE