Tipp der Woche #14: Ereignisse definieren und protokollieren

Über das Modul Ereignisse können verschiedene Tätigkeiten bzgl. Fahrzeuge, Kunden, Rechnungen, Vorgänge und Unfälle protokolliert werden. Damit wird zum Beispiel, protokolliert, wann ein Vorgang neu-berechnet wird oder Änderungen am Status eines Fahrzeugs getätigt wurden. In den Ereignisse können auch Notizen und Anlagen dokumentiert werden.  

Einen Überblick über alle mögliche zu protokollierenden Tätigkeiten finden Sie unter Parameter > Eigenschaften > Ereignisse. Hier können Sie je nach Modul die gewünschten Ereignisse auswählen, die automatisch protokolliert werden sollen.  

Außerdem können weitere Ereignisse auch manuell hinterlegt werden. Über die manuelle Anlage können Sie auch Notizen und Anhänge hinterlegen und benutzerdefinierte Ereignisse erzeugen. Soll zum Beispiel, die Prüfung eines Führerscheins protokolliert werden, kann das Ereignis über Regeln definiert werden. Dafür muss das Modul Kunden und der gewünschter Ereignistyp (Tätigkeit, Anlage, Notiz, Scan oder Protokoll) ausgewählt werden. Diese wird dann bei der manuellen Neu-Anlage zur Auswahl stehen.  

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie neue Regeln definiert und Ereignisse manuell hinterlegt werden.

Für weitere Infos besuchen Sie unsere Hilfe.

DE
DE EN