Seasonal Mobility | Batteriepflege

Wie kann ein optimales Batteriemanagement erreicht werden?

Elektroautos haben zwar Vorteile gegenüber ihren Vorgängern, aber ihre Batterien können am Ende ihres Lebenszyklus ein Problem darstellen.

Es wird daher empfohlen, sich Gedanken darüber zu machen, wie man Batterien am besten vor einer vorzeitigen Alterung schützen und damit ihre Lebensdauer verlängern kann. Es ist bekannt, dass die Lebensdauer einer Batterie unter allen Einsatzbedingungen durch einige einfache Maßnahmen um bis zu 12 % verlängert werden kann.

Zu diesen Maßnahmen gehört, dass die Batterien bei Raumtemperatur sowie zwischen vollem und sehr niedrigem Ladezustand gehalten werden. Der Einsatz von Technologien des maschinellen Lernens ermöglicht auch Echtzeit-Entscheidungen darüber, wann die Batterie geladen werden muss.

Verschlossene Batterien haben zwar je nach Typ und Qualität eine bestimmte typische Lebensdauer, aber es stimmt auch, dass ihre tatsächliche Lebensdauer stark von der Pflege und den Umweltbedingungen abhängt. Grundsätzlich sollten Batterien nicht dauerhaft Temperaturen über 25°C ausgesetzt werden, da dies ihre Lebensdauer erheblich verkürzt.

Um die optimale Funktion der verwendeten Batterien zu gewährleisten, empfiehlt es sich, den Zustand der Batterien regelmäßig von qualifiziertem Personal überprüfen zu lassen. Um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, sollten die Batterien unabhängig von ihrem Einsatzgebiet regelmäßig überprüft werden.

In Hinblick auf die Bedeutung eines guten Batteriemanagements kommt hier unsere Anwendung ins Spiel. Unsere Software unterstützt Sie dabei, einen Überblick über den Zustand Ihrer Batterien zu erhalten und erleichtert Ihnen die Planung der regelmäßigen Sichtprüfung Ihrer Flottenfahrzeuge.

#Batteriewartung #Autobatterie #Mobilität #Flottenmanagement #Firmenfahrzeug #Mietmanagement
DE