Kundenbrief 2020

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen guten Start in das neue Jahrzehnt.

Häufig bringen Jahreswechsel Veränderungen mit sich, Erreichtes wird betrachtet und neue Pläne für die Zukunft erstellt – so auch bei KMS. Seit dem 01.01.2020 habe ich die Nachfolge von Herrn Schönefeld angetreten, nach über 30 erfolgreichen Jahren in der Software-Vermietungsbranche. An unserer langjährigen Zusammenrabeit mit Ihnen ändert sich dabei nichts, vielmehr werden wir weiter darein Investieren und als Team wachsen.

Aufbauend auf den guten Kundenbeziehungen, freue ich mich meine Erfahrungen aus der Software Industrie bei KMS einzubringen und neue Impulse und Innovationen für unsere Lösungen einfließen zu lassen. Wir haben bei KMS einiges vor für die Zukunft – dies spiegelt sich sichtbar zuallererst bei der Überarbeitung unserer Firmierung, die neben der bald erscheinenden neuen Webseite in unserem Leitbild: „keep mobility simple“ mündet.

Technologisch setzten wir neben unserer kms rentoffice classic Lösung weiter voll auf die Cloud, unser aktuelles kms rentoffice cloud 2.5 Release steht kurz vor der Veröffentlichung. Zudem werden wir in diesem Frühjahr die darunterliegende KMS Plattform weiter öffnen und per API unseren Kunden für Erweiterungen und Eigenentwicklungen verfügbar machen. Im Laufe des Jahres planen wir die Einführung der Lösung kms fleetoffice, welche sich vor allem an Corporate Fleets und Mobilitätsdienstleister richtet.

Vor allem die Zusammenarbeit mit Ihnen wollen wir weiter verbessern indem wir den Support mittels unseres Ticketing Systems weiter optimieren und den elektronischen Rechnungsversands einführen. Letzterer, zusammen mit unserem ausschließlich digitalen Newsletter sorgt nicht nur für mehr Effizienz, sondern schont auch die Umwelt. Eine Aufgabe, der wir uns wie auch die gesamte Branche in Zukunft stellen müssen. Als Ihr Softwarepartner wollen wir hier einen Beitrag leisten, der Ihnen mehr Nachhaltigkeit ermöglicht.

Ich freue mich auf den nächsten persönlichen Austausch mit Ihnen.

keep mobility simple


Stephan Siehl
Geschäftsführer