Tipp der Woche #5: Grundlagen des Schadensmanagements

Die Kontrolle des Fahrzeugzustands spielt eine wesentliche Rolle im Alltag der Autovermietung. Dieser muss detailliert kontrolliert und dokumentiert werden, um die Flotte optimal zu verwalten und Fahrzeugkosten beobachten und reduzieren zu können. Unser Schadensmanagement-Modul ermöglicht die ausführliche Dokumentation des Fahrzeugzustands, indem Schäden visuell und nach Kategorien gespeichert und mit den entsprechenden Reparatur-Kosten eingetragen werden können.

Das Modul für Rentoffice Classic umfasst mehrere Funktionen. Mit unserem Tipp fokussieren wir uns erstmal auf die Grundlagen des Tools. Dazu gehört die visuelle Dokumentation des Zustands. Schäden können mithilfe von Markierungen auf Schnittzeichnungen leichter zugeordnet werden. Außerdem können Schäden auch mit Bildern dokumentiert, auf der Schnittzeichnung verschoben und als „repariert“ markiert werden.

  • Aufnahme neuer Schäden
  • Visuelle Schadensdokumentation mit Bilder
  • Erstellung von Punkt-, Linien- und Polygonmarkierungen (bis 4 Eckpunkte) auf der Schnittzeichnung
  • Beschreibung und Einordnung der Schäden nach Größe, Kategorien und Stufen
  • Zuweisung von Schäden zu einem Unfall
  • Verschiebung eines Schadens
  • Reparatur oder Löschen eines Schadens

Die Zustandserfassung wird vom jeweiligen Fahrzeug aus der Fahrzeugliste heraus gestartet. Darüber hinaus ist es möglich, Schäden auch während des Checkouts und Checkins zu erfassen. Das Bearbeiten oder Entfernen von vorhandenen Schäden ist jedoch nur in der Zustandserfassung aus der Fahrzeugliste heraus möglich.  

Klicken Sie auf das Video, um alles über die Aufnahme, Bearbeiten und Löschen von Schäden zu erfahren.

SCHNITTZEICHNUNGEN, CATEGORYDESIGNER UND FLEETINSPECTOR

Schnittzeichnungen können unter Parameter > Eigenschaften > 20 – Schadensmanagement > Schnittzeichnungen zuweisen den Tarifgruppen zugewiesen werden. Mithilfe unseres CategoryDesigners können Schadenskategorien und-arten festgelegt werden. Auch die Erstellung von Checklisten für die Überprüfung des Fahrzeugzustands kann damit erfolgen. Wie das funktioniert erfahren Sie in unseren zukünftigen Beiträgen. Mittlerweile können Sie weitere Infos zum Schadensmanagement in unserer Hilfe finden.

Darüber hinaus steht unser neuer FleetInspector schon als Beta-Version zur Verfügung. Dieser ermöglicht alle oben genannte Funktionen, sowie die mobile Fahrzeugübergabe und -rückgabe, sodass die Zustandserfassung mittels Tablet direkt am Fahrzeug stattfinden kann. Mehr darüber erzählen wir in unserem nächsten Tipp der Woche!

Noch Fragen zum Schadensmanagement? Melden Sie sich gerne bei uns unter support@rentoffice.de

DE
EN DE