Rentoffice Cloud Update Version 2.6.

Im aktuellen Release 2.6 für das kms rentoffice cloud wurden folgende Erweiterungen realisiert:

  • Neue Features zur Bearbeitung von Preislisten: Unter Einstellungen -> „Preislisten und Tarife“ kann man nun eine vorhandene Preisliste markieren und anschließend über den Button „Neue Preisliste/Dupl.“ duplizieren. Dabei werden die gesamte Tarifstruktur sowie die Preise kopiert. Diese können anschließend wie gewohnt in der Preiseingabe unter Auswahl der entsprechenden Preisliste editiert werden.
  • Editieren von Zeit-Tabellen: Unter Einstellungen -> Zeit-Tabellen können nun vorhandene Zeit-Tabellen bearbeitet und neue angelegt werden. Zeit-Tabellen sind bei einer Preisliste, in einem Tarif oder bei einer Tarifleistung selber (z. B. Zubehör Winterreifen) hinterlegt.
  • Neues Fenster mit Vorlagenauswahl bei Neue Position: Möchte man im Vertrag nachträglich eine neue Position hinzufügen, so ist es im Fenster „Neue Position“ nun möglich, eine Vorlage (Buchungstexte) sowie hinterlegtes Zubehör zu wählen. Beim Zubehör wird nun zusätzlich zum Standard-Zubehör auch das Zubehör aus der geltenden Preisliste angeboten, falls dort separat welches hinterlegt ist.
  • Berücksichtigung der Kundenrabatt in der Preisberechnung: Ist beim Kunden ein Rabatt hinterlegt, wird dieser nun korrekt in der Preisberechnung berücksichtigt. Zu beachten ist, dass nur rabattfähig Positionen rabattiert werden. Positionen sind in der Regel standardmäßig nicht rabattfähig – hier muss ggf. das Häkchen für „Rabattfähig“ nachträglich gesetzt werden (unter Position bearbeiten).
  • Interne Notizen: In der Fahrzeugliste werden nun auch die internen Notizen angezeigt.

Zudem wurden allgemeine Programmverbesserungen und Bugfixes durchgeführt.

Mehr Informationen dazu im Video und in der rentoffice cloud Versionshistorie.

DE
EN DE