Web 2.0

Dispo-Planer

  • Vertragsaufnahme per Drag&Drop: Sie können bei der Vertragsaufnahme direkt im Dispoplaner die Zeit auf die Stunde genau auswählen. Die gewählt Zeit wird entsprechend in das Fenster zur Vertragsaufnahme übernommen und kann bei Bedarf dort noch geändert werden.
  • Verschieben von Vorgängen per Drag&Drop: Sie können nun Vorgänge auf dem Dispo-Planer innerhalb einer Tarifgruppe hin und her verschieben und so Ihre Vorgänge selbstständig disponieren.
  • "Automatische Fahrzeugzuordnung": Wenn dieser Schalter aktiv ist, ordnet das System Ihre Vorgänge nach dem Prinzip der optimalen Auslastung automatisch ein, sofern es sich um Gruppenreservierungen handelt. Bereits fest zugewiesene Kennzeichen werden natürlich nicht vom System verändert.
    Wenn der Schalter deaktiviert ist, werden Gruppenreservierungen in einer separaten Zeile unterhalb der Station gesammelt und müssen manuell (per Drag&Drop) auf die Fahrzeuge disponiert werden.
  • Filter: Sie können den Dispo-Planer z. B. nach bevorstehenden Übergaben und Rückgaben filtern. Der Dispo-Planer sortiert die Ansicht dabei gleichzeitig so, dass die nächste anstehende Aktion (z.B. bevorstehende Übergabe) oben steht und alle weiteren Vorgänge chronologisch nach erforderlicher Aktion sortiert werden.
  • Ansichtenwechsel zur Liste: Sie können vom Dispo-Planer zur Listen-Ansicht wechseln. Dort werden Ihnen automatisch die Vorgänge aufgelistet, die Sie zuvor im Dispo-Planer gesehen haben.
  • Feiertage/Ferien farbig hinterlegen: Unter Einstellungen (Zahnrad) -> Feiertage können Sie Feiertage und Ferien eintragen und mit einer Farbe hinterlegen. Die entsprechenden Tage oder Zeiträume werden mit der hinterlegten Farbe im Dispo-Planer angezeigt.

Filter und Suchmasken

  • Erweiterte Suche: In den Modulen Fahrzeuge, Vorgänge, Kunden und Rechnungen haben Sie nun die Möglichkeit, über die Lupe mit dem Plus Ihre Liste nach weiteren Kriterien zu filtern.
  • Standard-Filter: Oben links von den Listen befinden sich vordefinierte Filter. Oben sind feste Filter hinterlegt, im unteren Bereich werden eigene Filter (Datenbankabfragen) aufgelistet.

Fahrzeugstammdaten

  • Ausstattungsmerkmale: In den Stammdaten können nun auch Ausstattungsmerkmale gepflegt werden, die mit einem Icon beim Fahrzeug im Dispo-Planer hinterlegt werden.
  • Bilder: Beim Fahrzeug können nun auch Bilder hinterlegt werden.

Verträge (duplizieren)

  • Sie haben nun die Möglichkeit, eine bestehende Reservierung zu duplizieren (z. B. wenn ein Mieter mehrere Fahrzeuge auf einmal mieten möchte). Dabei werden Anmietzeitraum und Mieterdaten übernommen. Während des Duplizieren-Vorgangs werden Sie gefragt, wieviele und welche Fahrzeuge ebenfalls auf diesen Mieter für diesen Zeitraum gebucht werden sollen. Die duplizierten Vorgänge erhalten die gleiche Reservierungs-Nr. wie der duplizierte Vorgang. Dadurch können diese zusammenhängenden Reservierungen über das Suchfeld gemeinsam gefunden werden (Suche nach Nummer).

Verbindungen zwischen den Modulen

  • Vom Vorgang zu den Kunden- und Fahrzeugstammdaten: In der Vorgangsliste können Sie nun auf den Kundennamen und das Kennzeichen klicken, um die jeweiligen Stammdaten aufzurufen.
  • Vom Fahrzeug zu den Vorgängen und Buchungen: Vom ausgewählten Fahrzeug kommen Sie zu allen Vorgängen, die zu dem Fahrzeug bestehen. Sie können sich auch alle Buchungen (Erlösbuchungen) des Fahrzeugs anzeigen lassen.
  • Vom Kunden zu den Vorgängen, Rechnungen und Buchungen: Sie können sich über die Verlinkung alle Vorgänge, Rechnungen und Buchungen (Erlöse, Zahlungen) anzeigen lassen.
  • Von der Rechnung zum Vorgang und den Buchungen: Von der Rechnung gelangen Sie zum dazugehörigen Vorgang und den Buchungen (Erlöse, Zahlungen). Außerdem kann man auch hier auf das Kundenstammblatt des Rechnungsempfängers zugreifen.

Kunden Datenschutzauskunft

  • Sie können zu einem Kunden nun den Report "Datenschutzauskunft" aufrufen. Dieser wird als PDF erzeugt und kann dann ausgedruckt werden.